Die SchuleGeschichte

Geschichte

Die Jehmlich-Orgel - ein historisches Kleinod unserer Schule

Die Jehmlich-Orgel Diese Orgel (Opus 293) wurde im Jahre 1910 von der Firma Jehmlich Orgelbau Dresden für die Reformschule an der Schloßstraße gebaut und noch im August hinter der Bühne der Aula montiert. Aus Anlass der Schuleinweihung am 21.09.1910 schenkte die Elternschaft der Schule diese Orgel zum Preis von ca. 6500,- Mark. Die Orgel besitzt insgesamt 14 Register, verteilt auf zwei Manuale und Pedale.

Weiterlesen...

 

Schloßstraße 3

Modell zu Emil Eberts Entwurf der Reformschule Fährt man vom Chemnitzer Stadtzentrum die Hartmannstraße entlang, so ist nach dem Passieren der Brücke über die Chemnitz auf der rechten Seite ein imposantes Schulgebäude zu sehen. Die Fassade erinnert an die italienische Hochrenaissance. Dieses vom Chemnitzer Architekten Emil Ebert entworfene Schulgebäude wurde am 21. September 1910 als Reformschule seiner Bestimmung übergeben.

Weiterlesen...

 

Promenadenstraße 2

Die III. Fortbildungsschule in der promenadenstraße, um 1912 Am 13. April 1912 wurde in Chemnitz ein stattlicher Schulneubau an der Promenadenstraße als III. Fortbildungsschule eingeweiht. Im Schulgebäude befanden sich 10 Lehrerzimmer, 12 Zeichensäle, 9 Werkstätten, 1 Bücherei, 7 Sammlungszimmer und 21 Klassenzimmer.

Weiterlesen...

 

Die Rekonstruktion der Schule in den Jahren 2003 bis 2006

Am 09. Februar 2000 fasste der Chemnitzer Stadtrat einstimmig den Beschluss über die Entwicklung der beruflichen Schulzentren der Stadt Chemnitz. Im Oktober 2000 erfolgte im Stadtrat der Beschluss zur Aufhebung des BSZ für Technik IV - Schloßstraße und dessen Zuordnung zum BSZ für Technik II - Handwerkerschule zum Ende des Schuljahres 2000/2001.

Weiterlesen...

 

 

Logo

BSZ für Technik II
Handwerkerschule Chemnitz
Schloßstraße 3
09111 Chemnitz
Tel. 0371 488-8000
Fax 0371 488-8099